Windmühlen in Kastilien-La Mancha vor strahlend blauem Himmel
Bild: Tumisu
AsturienAragonienAndalusienBalearenBaskenlandExtremaduraGalicienKanarenKantabrienKastilien-La ManchaKastilien und LeónKatalonienMadridMurciaNavarraLa RiojaValencia

Wein aus Kastilien-La Mancha

Kastilien-La Mancha (Castilla-La Mancha auf spanisch) bildet das süd-östliche Zentrum Spaniens und den südlichen Teil der Meseta, einer gigantischen Hochebene. Die große Autonome Gemeinschaft mit 5 Provinzen ist äußerst dünn besiedelt und zu großen Teilen karg – die Sommer sind sehr heiß und trocken, während es in den Wintermonaten richtig kalt werden kann.

Hier wird in großem Maßstab Landwirtschaft betrieben, wovon auch die bekannten Windmühlen zeugen, gegen die einst Don Quijote kämpfte, weil er sie für böse Riesen hielt. Wirklich riesig ist der Weinbau-Sektor: fast 50 Prozent der spanischen Rebfläche befindet sich in Castilla-La Mancha, wo der Großteil des Weines von Kooperativen produziert wird! Das ist enorm, wenn man bedenkt, dass Spanien das größte Weinland der Welt ist gemessen an Hektar.

Das Weinbaugebiet DO La Mancha, eine von 8 DOs in Kastilien-La Mancha, ist zudem die weltweit größte geschützte Ursprungsbezeichnung für Wein. Hier wird vor allem die weiße Sorte Airén angebaut. Die spanische Vorzeigerebsorte Tempranillo, mittlerweile die meistangebaute Rebsorte des Landes, firmiert in Kastilien-La Mancha meist unter dem Namen Cencibel und dominiert in den meisten anderen Weinbaugebieten der Autonomen Gemeinschaft, teils zusammen mit Garnacha.

Hier können oft gute Weine zu günstigeren Preisen als in den bekannteren Weinbaugebieten erworben werden. In Kastilien-La Mancha gibt es außerdem spanienweit die höchste Konzentration an Weingütern, die die Vino de Pago-Herkunftsbezeichnung tragen dürfen. Die kastilische Küche ist einfach und schmackhaft, oft deftig, Schweinefleisch und Knoblauchsuppe sind typisch – am bekanntesten ist aber sicher der Manchego-Käse.

Kastilien-La-Mancha
und der Wein

Icon Klima
Klima:

kontinental, teilweise mit mediterranen Einflüssen

Icon Dominierende Weinart
Dominierende Weinart:

Weiß- und Rotwein

Icon Typische Rebsorten
Typische Rebsorten:

Airén, Tempranillo

Icon Anzahl Weingüter
Anzahl Weingüter:

ca. 430

Icon Weinbaugebiete
Weinbaugebiete:

Denominación de Origen: 8
Vino de Pago: 12
Vino de la Tierra: 1

Icon Hektar
Hektar:

448.682 (Stand 2023)

Klatschmohnbeauty

WEINGÜTER AUS DER REGION

zurück zur Übersicht