Landschaft in Kastilien und León mit kleinem Dorf im Vordergrund und schönem Lichteinfall der Sonne
AsturienAragonienAndalusienBalearenBaskenlandExtremaduraGalicienKanarenKantabrienKastilien-La ManchaKastilien und LeónKatalonienMadridMurciaNavarraLa RiojaValencia

Wein aus Kastilien und León

Kastilien und Léon (Castilla y Léon auf spanisch) ist die größte Autonome Gemeinschaft Spaniens und mit rund 94.000 Quadratkilometer Fläche etwas größer als Portugal (bei nur einem Viertel der Einwohner:innen). Sie bildet den nördlichen Teil der Meseta, einer gigantischen Hochebene, deren Herzstück das Duero-Tal ist.

Am Duero und seinen Nebenflüssen finden sich fast alle Weinbaugebiete der Region, die in 9 Provinzen unterteilt ist. Das Klima ist überwiegend harsch, mit extremen Temperaturen im Sommer wie im Winter. Ein altes Sprichwort aus der Region sagt: 9 meses de invierno, 3 meses de infierno – 9 Monate Winter, 3 Monate Hölle. Die starken Temperaturschwankungen wirken sich im Weinbau allerdings begünstigend aus: einige der besten Weine Spaniens kommen aus den Weinbaugebieten der Region, wie Ribera del Duero oder Toro, die Weine kraftvoller Eleganz hervorbringen – aber auch Bierzo, mit seinem etwas milderen Klima und seinen seidigen Rotweinen, hat einen Platz unter den Top-Anbaugebieten.

Kastilien und Léon ist Rotweinland: Tempranillo ist die unangefochtene Nummer 1, die hier je nach Region auch als Tinta del País, Tinto Fino oder Tinta de Toro bezeichnet wird. Dennoch findet sich hier auch das wohl berühmteste Anbaugebiet für Weißwein Spaniens: Rueda, bekannt für seine fruchtig-frischen Verdejos.

Viele Regionen haben sich eigenständige Traditionen im Weinbau erhalten, die die Typizität der Weine im Gesamterlebnis steigern – ein Besuch lohnt immer!

Kastilien und León
und der Wein

Icon Klima
Klima:

kontinental, heiße Sommer, kalte Winter, große Tagesschwankungen

Icon Dominierende Weinart
Dominierende Weinart:

Rotwein

Icon Typische Rebsorten
Typische Rebsorten:

Tempranillo, Verdejo, Mencía

Icon Anzahl Weingüter
Anzahl Weingüter:

ca. 610

Icon Weinbaugebiete
Weinbaugebiete:

Denominación de Origen: 9
Vino de Calidad con Indicación Geográfica: 4
Vino de la Tierra: 1

Icon Hektar
Hektar:

76.734 (Stand 2023)

Rebhuhn in freier Wildbahn

REPORTAGEN AUS DER REGION

Weinwissen
Land & Leute

Gibt es weiße Flecken in Spanien? Ja sicher!

Spaniens Weißweinlieferant heißt Rueda!

Jörg Philipp
Mal was weißes
Sobald die Rede beim Wein auf Spanien kommt, gibt es kein Halten mehr: Tempranillo, Rioja und Ribera del Duero. Zum Glück gibt es auch weiße Flecken, die Erfrischendes für den lauen Sommerabend bereitstellen.
Weiterlesen ...
zurück zur Übersicht